Pfalz-News

Pfalz-News PFALZ-NEWS - Informationen & Aktuelles - Veranstaltungstipps - Reportagen

Hinweis zur Veröffentlichung von Fotos / Filmen: Bei allen, auch unaufgefordert eingeschickten Fotos / Filmen versichert der Einsender, das er das alleinige Urheber- und Nutzungsrecht an dem Foto / Film besitzt. Mit Einsendung von Fotos / Filmen tritt der Einsender das uneingeschränkte und unbefristete honorarfreie Nutzungsrecht an den Betreiber der Online-Plattform PFALZ-NEWS ab. Dieses gilt für die Facebookseite RHEINHESSEN-NEWS, www.rheinhessen-news.de als auch für zukünftige Printmedien die vom Betreiber veröffentlicht werden. Für Fotos / Filme, bei denen der Einsender NICHT das Urheberrecht hat, entbindet der Einsender den Betreiber von jeglicher Haftung und übernimmt auch im Nachhinein selbst die persönliche Haftung. Der Einsender von Fotos / Filmen erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, das der Betreiber ein entsprechend eigenes Logo oder Schriftzug auf dem Foto / Film mit einem "Wasserzeichen" versehen kann. Es wird darauf hingewiesen, das mit Einsendung von Fotos / Filmen kein Recht an der Veröffentlichung besteht. Der Betreiber der Plattform kann eigenständig entscheiden ob, wann und in welchem Zusammenhang das Foto oder der Film veröffentlicht werden kann. Das Einsenden von Fotos / Filmen kann ausschließlich über die Emailadresse [email protected] erfolgen.

21/04/2020

+++ ANSPRECHPARTNER BEI KREIS UND VERBANDSGEMEINDEN im Donnersbergkreis +++

Im Zuge der am 20. April in Kraft getretenen Neuerungen im Rahmen der Corona-Pandemie haben Kreis und Verbandsgemeinden Ansprechpartner benannt, die für Rückfragen gerne zur Verfügung stehen:

VG Nordpfälzer Land: Herr Lindner, Tel. 06361 / 451400
VG Eisenberg: Frau Salewski, Tel. 06351 / 407401
VG Göllheim: Herr Magsamen, Tel. 06351 / 490930
VG Kirchheimbolanden: Herr Fleckenstein, Tel. 06352 / 4004309
VG Winnweiler: Herr Lothschütz, Tel. 06302 / 60211
Donnersbergkreis: Herr Hüttenberger, Tel. 06352 / 710187

Bitte nutzen Sie für Fragen beziehend auf die Lockerungen nicht die Hotline des Gesundheitsamtes. Diese ist speziell für medizinische Fragen geschaltet und soll nicht durch sonstige Anrufe überlastet werden.

Der Mann fuhr gegen 19 Uhr vermutlich mit unangepasster Geschwindigkeit in Richtung Neuhemsbach. In einer Kurve verlor d...
18/04/2020
Unfall: Cabrio überschlägt sich - Pfalz News

Der Mann fuhr gegen 19 Uhr vermutlich mit unangepasster Geschwindigkeit in Richtung Neuhemsbach. In einer Kurve verlor der 21-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto kam von der Straße ab und schleuderte in den Straßengraben.

Neuhemsbach (Landkreis Kaiserslautern) (ots) – Auf der Landstraße zwischen Sippersfeld und Neuhemsbach hat sich am Donnerstagabend ein Cabriolet überschlagen. Der 21-jährige Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Mann fuhr gegen 19 Uhr vermutlich mit unangepasster Geschwindigkeit in Richtung N...

+++ Erneut Feuer in einer ehemaligen Militäranlage +++Kaiserslautern (ots) - Am Freitagabend kam es im Bereich Eselsfürt...
28/03/2020

+++ Erneut Feuer in einer ehemaligen Militäranlage +++

Kaiserslautern (ots) - Am Freitagabend kam es im Bereich Eselsfürth erneut zu einem Brand in der stillgelegten Militäranläge.

In der leerstehenden Liegenschaft brach ein Feuer aus und zerstörte zwei Räume. Der Brand konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand lediglich Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

So hat, wie das Referat Soziales mitteilt, die Glockenstube ab sofort montags bis freitags von 8-17 Uhr geöffnet. Frühst...
27/03/2020
Corona-Krise: Stadt weitet Obdachlosenhilfe aus - Pfalz News

So hat, wie das Referat Soziales mitteilt, die Glockenstube ab sofort montags bis freitags von 8-17 Uhr geöffnet. Frühstück und Abendessen werden als Lunchpaket herausgegeben.

Kaiserslautern (as) – Im Zuge der Corona-Krise weitet die Stadt neben der Notversorgung für Hilfsbedürftige und ältere Menschen auch die Versorgung der Obdachlosen aus. So hat, wie das Referat Soziales mitteilt, die Glockenstube ab sofort montags bis freitags von 8-17 Uhr geöffnet. Frühstück...

Ärzte, Krankenschwestern, PflegerInnen oder Menschen die eine Ausbildung im Rettungsdienst verfügen sollen sich doh bitt...
21/03/2020
AUFRUF: Das Gesundheitsamt KL bittet um Unterstützung! - Pfalz News

Ärzte, Krankenschwestern, PflegerInnen oder Menschen die eine Ausbildung im Rettungsdienst verfügen sollen sich doh bitte beim Gesundheitsamt Kaiserslautern melden.
Bereits heute sollen Notambulanzen und Notkrankenhäuser aufgebaut werden.

Kaiserslautern (as) – Falls Sie eine medizinische Ausbildung – z.B. Ärzte, Krankenschwestern, PflegerInnen oder über eine Ausbildung im Rettungsdienst verfügen, würde sich die Kreisverwaltung Kaiserslautern freuen, wenn Sie sich mit dieser in Verbindung setzen würden. Die Kreisverwaltung pl...

+++ „Heute in der Nacht wurde es schon richtig ernst in der Klinik...“ +++ Der Coronavirus breitet sich steil und schnel...
20/03/2020
Es wird ernst in RheinlandPfalz - Pfalz News

+++ „Heute in der Nacht wurde es schon richtig ernst in der Klinik...“ +++ Der Coronavirus breitet sich steil und schnell aus bei uns! - Maßnahmen werden von vielen leider ignoriert, stattdessen trifft man sich im Park oder am Rhein..... +++
14 Uhr LIVE - Neue Maßnahmen - es spricht Ministerpräsidentin Malu Dreyer +++

Alzey (as) – Die Verdoppelungszahlen der positiv getesteten Coronapatienten zeigen es, es geht weiter steil nach oben. Gleich mehrere Klinikbeschäftigte meldeten sich in unseren Redaktionen des Regio-Medienverbunds, dass die Lage beginnen würde zu eskalieren. Gleich mehrere positiv getestete äl...

+++ Kurzarbeit und Werksschließung bei BorgWarner in Kirchheimbolanden +++Ab 23.03.2020 will man nur noch mit einer Notb...
19/03/2020
BorgWarner plant Werkschließung für zunächst 2 Wochen - Pfalz News

+++ Kurzarbeit und Werksschließung bei BorgWarner in Kirchheimbolanden +++
Ab 23.03.2020 will man nur noch mit einer Notbesetzung arbeiten.

Kirchheimbolanden (as) – Einem internen Papier zufolge, plant das Werk der Borg Warner eine Werksschließung für 2 Wochen, beginnend ab dem 23.03.2020. In dem Papier begründet man die derzeitige Plaung und Entscheidung damit, dass nahezu alle Kunden sich entschlossen haben, ab KW13 ihre Produkti...

+++ Auffahrunfall - Kleintransporter kippt um +++Kaiserslautern (ots) - Am Montagmorgen kam es auf der A6 zwischen dem A...
16/03/2020

+++ Auffahrunfall - Kleintransporter kippt um +++

Kaiserslautern (ots) - Am Montagmorgen kam es auf der A6 zwischen dem Autobahndreieck Kaiserslautern und der Anschlussstelle Kaiserslautern/West zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Nach einem Überholvorgang verlor der Fahrer eines Kleintransporters die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr auf den Auflieger eines Sattelzuges auf. Nach dem Aufprall kippte der Mercedes Sprinter um und kam auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand. Der 30 jährige Fahrer wurde hierbei verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 37.000 Euro. Während der Landung des Rettungshubschraubers war die A6 in Fahrtrichtung Saarbrücken für die Dauer von 30 Minuten voll gesperrt. |past

+++ KREISVERWALTUNG DONNERSBERG NUR NOCH PER TELEFON ODER E-MAIL ERREICHBAR +++Das Kreishaus ist bis auf weiteres nur no...
16/03/2020

+++ KREISVERWALTUNG DONNERSBERG NUR NOCH PER TELEFON ODER E-MAIL ERREICHBAR +++

Das Kreishaus ist bis auf weiteres nur noch eingeschränkt für den Publikumsverkehr geöffnet. Damit folgt die Kreisverwaltung der Empfehlung des Bundes, Sozialkontakte so weit wie möglich einzuschränken. Mitbürgerinnen und Mitbürger werden gebeten, ihre Anliegen zunächst telefonisch oder per E-Mail mit dem zuständigen Sachbearbeiter bzw. der Sachbearbeiterin zu klären. Sofern ein persönliches Vorsprechen notwendig sein sollte, ist vorab ein Termin zu vereinbaren. Besucherinnen und Besucher werden zum Termin am Eingang abgeholt.
"Der Schutz der Bevölkerung hat oberste Priorität. Wir müssen alles daransetzen, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, damit unser Gesundheitssystem leistungsfähig bleibt", erläutert Landrat Rainer Guth und appelliert an die Besonnenheit und Solidarität aller Bürgerinnen und Bürger: "In Ausnahmesituation wie dieser müssen wir gemeinsam handeln", so der Landrat. Nur so könnten Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen vor einer Infektion bewahrt bleiben.

Bild+Text: KV Donnersbergkreis

Die Polizei warnt: Im Internet werden zu hohen Preisen wegen der aktuellen Corona-Pandemie Atemschutzmasken angeboten, w...
13/03/2020
Betrug: Teure Atemschutzmasken nicht geliefert - Pfalz News

Die Polizei warnt: Im Internet werden zu hohen Preisen wegen der aktuellen Corona-Pandemie Atemschutzmasken angeboten, weil sie in Apotheken und im Fachhandel vergriffen sind.

Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) (ots) – Ein 71-Jähriger bestellte Anfang des Monats im Internet zehn Atemschutzmasken. Ein vermeintlicher Verkäufer bot die Masken auf einer Auktionsplattform für insgesamt 99,99 Euro an. Das Geld überwies der 71-Jährige. Weil die Masken nicht geliefert wurde...

In letzter Minute konnten zehn bereits in zugeklebten Kartons ohne Luftlöcher verpackte Welpen entdeckt und in Gewahrsam...
12/03/2020
Schlag gegen illegalen Welpenhandel - Pfalz News

In letzter Minute konnten zehn bereits in zugeklebten Kartons ohne Luftlöcher verpackte Welpen entdeckt und in Gewahrsam genommen werden

Kaiserslautern (as) – Wie Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt mitteilt, kam es gestern (11. 03.) erneut zu einem Schlag gegen den illegalen Welpenhandel. Bereits vor zwei Wochen musste das Veterinäramt der Kreisverwaltung Kaiserslautern acht Cane Corso Welpen, die illegal aus dem Ausland ...

Die Polizei sucht die Verantwortlichen einer Sachbeschädigung am St.-Martins-Platz in Kaiserslautern und bittet um Zeuge...
11/03/2020
Wer hat die Lampen demoliert? - Pfalz News

Die Polizei sucht die Verantwortlichen einer Sachbeschädigung am St.-Martins-Platz in Kaiserslautern und bittet um Zeugenhinweise. Benötigt werden vor allem Hinweise von Passanten, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Altstadt unterwegs waren und zwischen Mitternacht und 10 Uhr etwas beobachtet haben.

Kaiserslautern (ots) – Die Polizei sucht die Verantwortlichen einer Sachbeschädigung am St.-Martins-Platz und bittet um Zeugenhinweise. Benötigt werden vor allem Hinweise von Passanten, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Altstadt unterwegs waren und zwischen Mitternacht und 10 Uhr e...

10/03/2020

+++ EILMELDUNG +++

MAIMARKT MANNHEIM ABGESAGT.
DER VERANSTALTER REAGIERT DAMIT AUF DIE VERFÜGUNG DES GESUNDHEITSMINISTERIUMS

07/03/2020

+++ Badeunfall im Hallenbad Kirchheimbolanden +++

Kirchheimbolanden (ots) - Am 06.03.2020 gegen 17:20 Uhr wurden Notärzte und die Polizei in das Hallenbad in Kirchheimbolanden gerufen. Ein Badegast trieb aufgrund ungeklärter Ursache regungslos im Schwimmerbecken. Die Bademeister vor Ort, sowie anwesende Badegäste brachten die hilflose Person aus dem Becken und begannen mit den Erste Hilfe Maßnahmen. Hinzugerufene Rettungskräfte sowie nachträglich eingetroffene Notärzte übernahmen die Versorgung vor Ort. Nachdem die Person wieder stabilisierst wurde, folgte ein Transport ins Krankenhaus mittels Rettungshubschrauber.

Während des Rettungseinsatzes befanden sich ca. 50 Badegäste im Schwimmbad. Der Badebetrieb wurde mit Beginn der Rettungsmaßnahmen durch die Polizeikräfte vor Ort eingestellt und für den 06.03.2020 beendet.

Die bislang unbekannten Täter entwendeten 2 Fahrräder von einem Fahrradträger, welcher an einem PKW befestigt war.
06/03/2020
Diebstahl aus PKW - Pfalz News

Die bislang unbekannten Täter entwendeten 2 Fahrräder von einem Fahrradträger, welcher an einem PKW befestigt war.

Dannenfels-Donnersberg (ots) – Am 05.03.20, zwischen 12:30Uhr-14:30Uhr, kam es auf einem an der K 82 gelegenen Waldparkplatz zu einem Diebstahl. Die bislang unbekannten Täter entwendeten 2 Fahrräder von einem Fahrradträger, welcher an einem PKW befestigt war. Bei den Fahrrädern handelte es sic...

Das Gesundheitsamt in Kirchheimbolanden teilte heute mit, dass eine Person aus dem Donnersbergkreis Kontakt zu dem Patie...
02/03/2020

Das Gesundheitsamt in Kirchheimbolanden teilte heute mit, dass eine Person aus dem Donnersbergkreis Kontakt zu dem Patienten aus Kaiserslautern hatte, welcher am Coronavirus erkrankte. Dies wurde im Rahmen der Rückverfolgung von Infektionsketten ermittelt.

Der erste Test bei der Person sei jedoch negativ, es wurde keine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus nachgewiesen.
Vorsorglich bleibe die Person jedoch in häuslicher Quarantäne.

An insgesamt 14 Fahrzeugen wurde die Seitenscheibe eingeschlagen.
01/03/2020
Mehrere Fahrzeuge bei Autohaus aufgebrochen - Pfalz News

An insgesamt 14 Fahrzeugen wurde die Seitenscheibe eingeschlagen.

Kirchheimbolanden (ots) – Durch einen aufmerksamen Jogger wird am frühen Sonntagmorgen an mehreren Ausstellungsfahrzeugen eines Autohauses in Kirchheimbolanden eingeschlagene Seitenscheiben festgestellt. Der Jogger informiert umgehend die Polizei, welche feststellt, dass an insgesamt 14 Fahrzeuge...

+++ Coronavirus in Kaiserslautern +++Bei einem Patienten im Westpfalz-Klinikum in Kaiserslautern ist das Coronavirus fes...
27/02/2020

+++ Coronavirus in Kaiserslautern +++

Bei einem Patienten im Westpfalz-Klinikum in Kaiserslautern ist das Coronavirus festgestellt worden. Dies bestätigte die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) in Mainz. Der 1988 geborene Mann sei mit Symptomen am Donnerstag mit Symptomen selbst in die Klinik gekommen.

+++ Ein Schlag am Betzenberg +++Der 1. FC Kaiserslautern hat sich von Torwarttrainer Gerry Ehrmann getrennt.Über die Grü...
23/02/2020

+++ Ein Schlag am Betzenberg +++

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich von Torwarttrainer Gerry Ehrmann getrennt.
Über die Gründe ist noch nichts Näheres bekannt.

Am 07.02.2020, gegen 18:20 Uhr, wurde eine Zugbegleiterin im Zug 13794, beim Zughalt im Bahnhof Wachenheim, von einem du...
19/02/2020
Zeugenaufruf: Betrug und sexuelle Beleidigung im Zug - Pfalz News

Am 07.02.2020, gegen 18:20 Uhr, wurde eine Zugbegleiterin im Zug 13794, beim Zughalt im Bahnhof Wachenheim, von einem dunkelhäutigen Reisenden sexuell beleidigt.
Die Polizei sucht Zeugen

Neustadt an der Weinstraße (ots) – Am 07.02.2020, gegen 18:20 Uhr, wurde eine Zugbegleiterin im Zug 13794, beim Zughalt im Bahnhof Wachenheim, von einem dunkelhäutigen Reisenden sexuell beleidigt. Dieser hatte zuvor, auf der Fahrt zwischen Neustadt/Wstr. Hauptbahnhof und der Ankunft im Bahnhof W...

Da der Verursacher sein Kennzeichen an der Unfallörtlichkeit verlor, konnten die Beamten den Herren ermitteln und stelle...
16/02/2020
Ohne Führerschein mit Alkohol im Blut Unfall verursacht und geflüchtet - Beamten stellen Verursacher - Pfalz News

Da der Verursacher sein Kennzeichen an der Unfallörtlichkeit verlor, konnten die Beamten den Herren ermitteln und stellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von 1,75 Promille. Darüber hinaus stand der 48 Jährige vermutlich noch unter dem Einfluss von Medikamenten. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist der Beschuldigte nicht.

Neustadt/Weinstraße (ots) – Heute Morgen um kurz vor 05:00 Uhr fuhr ein 48-jähriger Neustadter die Saarlandstraße in Richtung Stadtmitte. Hierbei kollidierte dieser mit einem ordnungsgemäß abgeparkten PKW am Fahrbahnrand. Durch diesen Aufprall wurde das geparkte Fahrzeug ca. drei Meter weiter...

14/02/2020

+++ Einbruch in Kindertagesstätte +++

Dannenfels (ots) - Zwischen dem 12.02.20, 18:30 h und dem 13.02.20, 07:00 h wurde in die Kindertagesstätte in Dannenfels eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter schlugen die Fensterscheibe zu einem Büro ein und gelangten so in das Gebäude. In den Räumlichkeiten wurden verschiedene Räume betreten und Schränke durchwühlt. Es wurden Kameras und ein Laptop entwendet.

Zeugen, die Hinweise zu dem oder den Tätern geben können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kirchheimbolande...
01/02/2020
Pkw aufgebrochen und mit darin gefundenem Schlüssel anderen Pkw entwendet - Pfalz News

Zeugen, die Hinweise zu dem oder den Tätern geben können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden in Verbindung zu setzen.

Dreisen, Schulstraße (ots) – Als der Ehemann der Geschädigten heute morgen aus dem Fenster und hierbei auch auf den Parkplatz vor ihrem Haus schaute, stellte er fest, dass der Pkw seiner Frau nicht mehr neben seinem stand. Da seine Frau ihn aber dort abgestellte hatte, ging er nach draußen um n...

+++ Sturmwarnung: Unfälle in der Westpfalz +++Der Deutsche Wetterdienst warnt weiterhin vor Sturmböen und Glätte in der ...
28/01/2020

+++ Sturmwarnung: Unfälle in der Westpfalz +++

Der Deutsche Wetterdienst warnt weiterhin vor Sturmböen und Glätte in der Region. War die Zahl der Sturmschäden bis zum heutigen Mittag noch überschaubar, so mussten die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei am Nachmittag bereits öfters ausrücken.

Zur Stunde kommt es auf der Autobahn 6 in Fahrtrichtung Mannheim, insbesondere im Bereich der Anschlussstelle Kaiserslautern-Ost, zu Verkehrsbehinderungen. Dort steht ein Lkw im Abfahrtsbereich. Das Fahrzeug ist nach einem Unfall nicht mehr fahrbereit. Außerdem hat sich auf der A 63 im Bereich Sembach (Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn), Fahrtrichtung Kaiserslautern, mindestens ein weiterer Unfall ereignet. Auch hier ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Die Autobahnpolizei hatte am Nachmittag oft damit zu tun, umgewehte Baustellenschilder von der Straße zu räumen. Außerdem nahmen die Beamten mehrere witterungsbedingte Unfälle auf.

Zur Mittagzeit verlor ein Pkw-Fahrer auf der Autobahn zwischen Wattenheim (Verbandsgemeinde Leiningerland) und Enkenbach (Landkreis Kaiserslautern) die Kontrolle über sein Auto. Wegen unangepasster Geschwindigkeit geriet sein Wagen auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und krachte in die Schutzplanke. Der Unfallschaden dürfte mindestens 3.000 Euro betragen. Der Fahrer blieb unverletzt.

Im Bereich der Autobahnanschlussstelle Bann (Verbandsgemeinde Landstuhl) verlor eine Autofahrerin auf der schneebedeckten Straße die Kontrolle über ihren Wagen. Sie war mit unangepasster Geschwindigkeit unterwegs. Das Auto rutschte über eine Verkehrsinsel und kollidierte mit einem Straßenschild. Mindestens 5.000 Euro Sachschaden entstanden.

Auf der A 6 bei Enkenbach, in Fahrtrichtung Mannheim, überschlug sich ein Auto. Zwei Personen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz. Das Auto wurde abgeschleppt. Die Höhe des Unfallschadens ist aktuell noch nicht bekannt.

Zwischen Johanniskreuz (Verbandsgemeinde Landstuhl) und Hochspeyer (Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn) verlor der Fahrer eines Kleintransporters wegen unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen. Auf der glatten Straße brach das Heck des Fahrzeugs aus und der Wagen drehte sich um 180 Grad. Der Transporter landete im Straßengraben und kippte um. Der 45-Jährige Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von mindestens 4.000 Euro.

In Eppenbrunn (Verbandsgemeinde Pirmasens-Land) stürzte ein Baum über einen Wirtschaftsweg und in eine Stromleitung. Verletzt wurde niemand. Stromversorger und Gemeindeverwaltung kümmerten sich um die Schadensbehebung.

Ein Ast krachte in Petersberg (Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben) auf ein fahrendes Auto. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Schadenshöhe: mindestens 1.000 Euro. In Zweibrücken und in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land stürzten Bäume um und blockierten teilweise die Fahrbahn. Wegen herabfallender Dachziegeln wurde in der Zweibrücker Fruchtmarktstraße ein Gehweg gesperrt. Personen wurden nicht verletzt.

Aktuell hat der Deutsche Wetterdienst seine Warnmeldung ergänzt und für die Pfalz eine amtliche Warnung vor starkem Gewitter veröffentlicht. Informationen hierzu finden Sie unter www.dwd.de im Internet.

Die Polizei warnt: Fahren Sie vorsichtig. Passen Sie Ihre Geschwindigkeit den Witterungsverhältnissen an. Wenn Sie jetzt noch Sommerreifen aufgezogen haben, sollten Sie ihr Fahrzeug stehen lassen. Meiden Sie Waldgebiete. |erf

Adresse

Mühlweg 13
Oberwiesen
67294

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 17:00
Dienstag 09:00 - 17:00
Mittwoch 09:00 - 17:00
Donnerstag 09:00 - 17:00
Freitag 09:00 - 17:00

Telefon

063588099784

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Pfalz-News erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Pfalz-News senden:

Videos

Fotografie-Services in der Nähe

Bemerkungen

Traurig Traurig heute den 4.8.19 erst den fall gehabt am Hbf Kaiserslautern um 9:30 uhr ca 30 leute vor mir und nochmal knapp 50 hinter mir und drotzdem hat sich keiner verantwortlich gefühlt sich einfach mal nieder zu Knien den Notruf zu wählen und dem herren der am boden lag nicht ansprechbar war und krampfte zu helfen nein alle ca 70 Personen sind an ihm vorbei nichtmal auf meine direkte ansprache hat sich irgendeiner der hirnverbrannten vollidioten in der Pflicht gefühlt wenigstens den notruf anzurufen ach ne ihr musstet ja alle auf arbeit und sonst wo hin ich musste auch auf arbeit ich war sogar schon zu spät und ich hab drotzdem geholfen es ist einfach nur traurig das unter so vielen menschen nur einer ( ich ) geholfen hat muss ich nicht verstehen ah doch einer kahm dazu und zwar der db mitarbeiter der zu der zeit am info point dienst hatte danke nochmal an ihn
Die Winzer der Region erhalten mehr gemeinsamen Gestaltungsspielraum im gesetzlichen Rahmen.